„Lust auf Landleben“

13.08.2018

Hafenfest in Arneburg © Sven Reppin

Magdeburg. Mit dem Fotowettbewerb „Lust auf Landleben“ will die Verwaltungsbehörde des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) in Sachsen-Anhalt die Schönheit und Vielfalt der ländlichen Räume hierzulande nach außen präsentieren. Dabei werde die Hilfe der Bewohner des Landes benötigt. Noch bis zum 31. August 2018 können Bilder auf www.lustauflandleben.eu eingereicht werden. Gezeigt werden sollen die schönsten Motive aus Sachsen-Anhalt, ob ursprünglich und natürlich, rustikal und romantisch oder modern.

 

Seit Start des Wettbewerbs Anfang Juli wurden nach Angaben der Behörde bereits über 120 Bilder eingereicht. Anfang September wird eine Jury aus den Einsendungen dreizehn Motive auswählen, die im ELER-Fotokalender 2019 verewigt werden. Neben der Chance, sein Motiv in einem repräsentativen Wandkalender wiederzufinden, gibt es auch Sachpreise zu gewinnen. Die Preisübergabe findet am 16. September 2018 auf dem Landeserntedankfest im Elbauenpark Magdeburg statt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr