Jungzüchterwettbewerb „YoungVision“ 2018

27.03.2018

© RinderAllianz

Auszeichnung der Champions: Friederike Nagel (2. v. l.) und Jan Georg Wallstabe (3. v. l.) mit der stellvertretenden Vorsitzenden des JungzüchterAllianz e.V., Jenny Galda (l.), der Vorsitzenden des Vereins, Jessica Pionke (2. v. r.), und Preisrichter Olivier Buchs.

Karow/Bismark. Beim Mitte März erstmals ausgetragenen länderübergreifenden Wettbewerb des JungzüchterAllianz e.V. in Karow (Mecklenburg-Vorpommern) hat der Nachwuchs aus dem sachsen-anhaltischen Zuchtgebiet der RinderAllianz GmbH Maßstäbe gesetzt. Im mehr als 50-köpfigen Teilnehmerfeld mit Startern im Alter zwischen 5 und 25 Jahren auf der zweitägigen „YoungVision“ schnitten die Jungzüchter aus den Landkreisen Stendal, Salzwedel, Jerichower Land und Wittenberg sehr erfolgreich ab. Auf dem Programm standen Entscheide im Clipping (Scheren und Vorbereiten eines Tieres für die Schau) sowie in der Tierbeurteilung und im Vorführen. Über alle drei Teilkategorien des Jungzüchterwettbewerbes hinweg holten sich Jan Georg Wallstabe aus Ziegenhagen und Friederike Nagel aus Stendal-Wahrburg die Titel Junior-Champion bzw. Senior-Champion der jüngeren bzw. älteren Altersklassen.

 

In den Vorführwettbewerben holte Nelly Ziem den Reservesieg der jüngeren Gruppen (bis 16 Jahre) nach Sachsen-Anhalt, bei den älteren Jungzüchtern gab es sogar einen Doppelerfolg durch Friederike Nagel (Siegerin) und Katja Kase (Reservesiegerin).

 

Und auch bei den Typtierwettbewerben der jüngeren und älteren Gruppen der im Ring präsentieren Rinder hatten schlussendlich sachsen-anhaltische Betriebe die Nase vorn. Jeweils ein Sieg und ein Reservesieg gingen hier an die Milchproduktion Lindtorf eG, Landkreis Stendal, und an die Seydaland Rinderzucht GmbH & Co. KG, Landkreis Wittenberg.

 

Die Ergebnisse des Jungzüchterwettbewerbes in der Übersicht finden Sie hier als PDF.

 

Den Bericht über den Jungzüchterwettbewerb auf den Regionalseiten Mecklenburg-Vorpommern der Bauernzeitung lesen Sie hier.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr