Hopfenanbau: Erntestart vollzogen

30.09.2014

© Sabine Rübensaat

Hopfenernte (Hopfendolden)

Prosigk. Den Beginn der Hopfenernte in Sachsen-Anhalt hat Landwirtschaftsminister Dr. Hermann Onko Aeikens auf dem Hopfenhof Regner in Prosigk bei Köthen offiziell eingeläutet. Der Familienbetrieb im Landkreis Anhalt-Bitterfeld ist mit 132,5 ha Anbaufläche der größte Hopfenerzeugerbetrieb im Elbe-Saale-Gebiet, das wiederum mit 1 265 ha Hopfenfläche nach der Hallertau in Bayern (14 467 ha Hopfen) das zweitgrößte Anbaugebiet in Deutschland ist.

Hopfen wird in Sachsen-Anhalt in neun Betrieben (mit zusammen 557 ha Anbaufläche) sowie in je zehn Unternehmen in Sachsen (365 ha) und in Thüringen (343 ha) produziert. Die Hopfenanbau Regner GbR von Alfred und Markus Regner war im Juli Gastgeber des diesjährigen 12. Elbe-Saale-Hopfentages (BauernZeitung 31/2014, S. 14).

Umfrage: Ferkelkastration



Wie steht es um den Wissens- und Qualifikationsbedarf bezogen auf Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration?

Zur Umfrage

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr