Höchstgebot für Uckermärker

20.03.2015

© Detlef Finger

Michael Bock mit Eros v. Esben, dem Fleckvieh-Siegerjungbullen und Gesamtsieger.

 

Bei der Auktion zum Abschluss der RSA-Fleischrindertage im März in Bismark standen 39 Jungbullen und sechs Färsen, allesamt genetisch hornlos, zum Verkauf. Von den fünf Angusbullen erhielten vier einen Zuschlag von Auktionator Dieter Brockhoff zu einem Durchschnittsgebot von 2 175 €.

 

Bei den Charolaisbullen, durch kurzfristige Ausfälle in der Anzahl dezimiert, dominierten die Heros-Nachkommen. Der mittlere Preis für die vier verkauften Tiere lag bei 2 575 €, Siegerbulle Husar erlöste 3 000 €.

 

Mit sieben Vererbern war die Limousin-Klasse sehr gut bestückt. Alle Tiere fanden für einen Preis von im Schnitt 2 700 € einen Käufer. Das höchste Gebot von 3 700 € erhielt nicht Siegerbulle Nicolaus, sondern der schon sehr fertige Laudan aus der Zucht von Dirk Braunschweig aus Großwulkow.

 

Als absoluter Achtungserfolg gestaltete sich die testweise Versteigerung von zwei Uckermärkerbullen. Ia-Vererber Maurice aus der Marktfrucht GbR Malzow (Mecklenburg-Vorpommern) konnte den absolut höchsten Zuschlagpreis der Versteigerung (4 700 €) für sich verbuchen.

 

Die Kollektion der Rasse Fleckvieh-Simmental – insgesamt 21 Jungbullen – setzte in ihrer gesamten Breite neue Qualitätsmaßstäbe. Bundesweites Interesse an den Tieren mit einem einmalig guten Körergebnis sorgte für ein für die Züchter durchaus zufriedenstellendes Auktionsergebnis.

 

Der Durchschnittspreis beim Fleckvieh-Simmental von 3 230 € lag zwar wie erwartet unter dem Vorjahresniveau, lies die Züchter aber doch durchaus zufrieden nach Hause fahren. Topseller wurde der Usedomer Bulle Ilm mit 4 500 € aus der Marktfrucht GbR Mahlzow. Der von Michael Bock aus Rathmannsdorf gezogene Spitzenbulle Elf (Esben x Picard) wurde für 4 100 € als künftiger KB-Bulle der RinderAllianz angekauft.

 

Der durchschnittliche Preis aller Bullen lag bei 3 029 €, der der Färsen bei 2 333 €.

 

ANZEIGE

Termine

Keine Veranstaltungen
Zu Ihrer Auswahl konnten leider keine Veranstaltungen gefunden werden.

ANZEIGE

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr