Hinweis für Bienenhalter

18.07.2018

© Sabine Rübensaat

Magdeburg. Sachsen-Anhalts Umweltministerin Claudia Dalbert hat Imker vor dem Kauf sogenannter Kunst-Bienenschwärme bei Händlern im Internet gewarnt. Die Gefahr der Einschleppung von Krankheiten sei bei diesen auch als „Importbienen“ oder „Paketbienen“ bezeichneten Schwärmen sehr groß. Bundesweit waren in diesem Jahr tote Kunst-Bienenschwärme unbekannter Herkunft aufgetaucht. „Die Herkunft der Schwärme sollte klar, transparent und regional sein“, so Dalbert.

 

Die Ministerin verwies zudem auf Möglichkeiten der Beratung und Information, etwa durch das Länderinstitut für Bienenkunde im brandenburgischen Hohen Neuendorf oder den Imkerverband Sachsen-Anhalt mit seinen regionalen Vereinen.

Umfrage: Ferkelkastration



Wie steht es um den Wissens- und Qualifikationsbedarf bezogen auf Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration?

Zur Umfrage

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr