Grünlandmeisterschaften 2018

09.03.2018

Blühende Wiese im Harz © S. Lehnert, UNB LK Harz

Magdeburg. Wiesen und Weiden sind für Natur und Landwirtschaft von vielfältiger Bedeutung und vielerorts ein wertvoller Bestandteil unserer Kulturlandschaft. Deshalb ruft das Umwelt- und Agrarministerium Sachsen-Anhalt erstmalig eine „Grünlandmeisterschaft“ aus.

 

Als Wettbewerbsregion für 2018 wurde der Landkreis Harz ausgewählt. Das Tourismusgebiet hat nur einen Grünlandanteil von 11 % an der agraren Nutzfläche. Landwirte/-innen mit ökologisch wertvollem, im Betrieb verwertetem Grünland im Harzkreis sind aufgerufen, sich zu beteiligen und ihre Flächen bis zum 16. April 2018 zur Teilnahme an den diesjährigen Grünlandmeisterschaften anzumelden.

 

Die Bewertung durch eine Jury erfolgt im Rahmen einer Bereisung in der 20. Kalenderwoche (14.-18. Mai 2018). Die drei Erstplatzierten werden bei einer festlichen Preisverleihung am 23. August 2018 in der Staatskanzlei von Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Claudia Dalbert geehrt.

 

Bewerbungsunterlagen im Internet: https://mule.sachsen-anhalt.de/ministerium/service/preise-und-wettbewerbe/

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr