FleischrindVision 2018 in Bismark

27.02.2018

© RinderAllianz

Sieger Jungbullen Bismark 2017, T-Bonus PS von Albert Bunde, Drewitz.

Bismark. Am Donnerstag und Freitag dieser Woche (1./2. März 2018) feiert die FleischrindVision ihre Premiere. Dann wird Bismark (Altmark) zum Treffpunkt der besten Zuchtrinder der RinderAllianz GmbH aus Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern. Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag mit der öffentlichen Bewertung der künftigen Zuchtbullen, daran an schließt sich der Wettbewerb der Jungzüchter mit Teilnehmern im Alter zwischen 5 und 22 Jahren. Am Freitag folgt die Fleischrinderschau. Ein weiterer Höhepunkt wird die abschließende Auktion der Jungbullen sein.

 

Die Veranstaltung in Zahlen:

• 57 ausstellende Betriebe aus Sachsen-Anhalt (49) und Mecklenburg-Vorpommern (8)

• 115 Schautiere aus 14 Rassen, davon 26 Kühe mit Kalb und 14 Altbullen

• 40 Jungzüchter von 5 bis 22 Jahren

• 39 Auktionsbullen der Rassen Charolais, Limousin und Fleckvieh-Simmental

 

Zeitplan:

1. März 2018, 10.00 Uhr Körung der Jungbullen

1. März 2018, 14.00 Uhr Jungzüchterwettbewerb

1. März 2018, 16.30 Uhr FleischrindVision Teil 1 (Färsenklassen)

2. März 2018, 9.30 Uhr FleischrindVision Teil 2 (Kühe, Bullen, Sammlungen)

2. März 2018, 13.00 Uhr Auktion Jungbullen

 

Schaukatalog im Internet unter www.rinderallianz.de

 

Veranstaltungsort: Vermarktungszentrum der RinderAllianz, Büster Str. 10c, 39629 Bismark

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr