DMK-Tochter auf Einkaufstour

17.04.2018

Allerstedter Käse © Pressefoto/Poelmeyer Gruppe

Hamburg/Wohlmirstedt. Die Fude + Serrahn Milchprodukte GmbH & Co. KG mit Sitz in Hamburg sowie eigenen Produktionsstätten in Berlin, Erfurt und Gransee will beim Käseproduzenten Poelmeyer in Wohlmirstedt (Burgenlandkreis) einsteigen. Das Tochterunternehmen der Deutsches Milchkontor GmbH (DMK) hat Ende März beim Bundeskartellamt den Erwerb von 50 % der Anteile an der Poelmeyer Holding GmbH angemeldet.

 

Der Sauermilchkäsespezialist hatte laut einem Bericht der Deutschen Lebensmittelzeitung aufgrund des hohen Preisdruckes am Markt für Harzer Käse in den Jahren 2015 und 2016 mit Verlusten zu kämpfen. Zusammen mit der Käserei Loose GmbH & Co. KG, einem Tochterunternehmen von Müllermilch, ist Poelmeyer Marktführer bei Sauermilchkäse.

 

Die Poelmeyer-Gruppe betreibt am Standort Wohlmirstedt die Allerstedter und die Breitunger Käserei. Bekannteste Marken der Breitunger Käserei sind „Breitunger“ und „Harzinger“. In Wohlmirstedt beschäftigt die Poelmeyer-Gruppe nach eigenen Angaben 225 Mitarbeiter.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr