Bundesmelkwettbewerb 2016

07.04.2016

Starter für Bundesmelken © Karina Hoppe

Sandra Thiem, Maria Wieczorek und Lisa-Kristin Hennig (v. l.) bilden das Team Sachsen-Anhalt beim Bundesmelken.

Iden. Drei junge Frauen werden das Land Sachsen-Anhalt vom 24. bis 28. April 2016 beim DLG-Bundesmelkwettbewerb im bayerischen Achselschwang vertreten. Sandra Thiem, Auszubildende in der Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau (LLG) in Iden, Landkreis Stendal, und Lisa-Kristin Hennig, die ihre Lehre in der Agrargesellschaft Radis GbR im Landkreis Wittenberg absolviert, werden im Fischgrätenmelkstand ins Rennen gehen. Maria Wieczorek, sie lernt in der Milchgut Riestedt GmbH, Landkreis Mansfeld-Südharz, tritt im Melkkarussell an.

 

Die Starter für das Bundesfinale waren am vergangenen Freitag am Ende eines dreitägigen Trainingscamps in zwei Altmärker Milchviehbetrieben ermittelt worden. Acht Melker hatten sich in zwei Regionalwettbewerben für die abschließende Runde auf Landesebene qualifiziert, zwei mussten krankheitsbedingt leider passen.

 

Mehr zu den Melkwettbewerben in der BauernZeitung Heft 14/2016 auf Seite 14.

Umfrage: Ferkelkastration



Wie steht es um den Wissens- und Qualifikationsbedarf bezogen auf Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration?

Zur Umfrage

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr