Bauernverband Sachsen-Anhalt

27.01.2016

Marcus Rothbart © BV

Magdeburg. Neuer Hauptgeschäftsführer des Bauernverbandes Sachsen-Anhalt e.V. wird Marcus Rothbart. Wie der Bauernverband am vergangenen Freitag mitteilte, übernimmt der gegenwärtige Landesgeschäftsführer der Bayerischen Jungbauernschaft e.V. am 1. April 2016 die Nachfolge von Katharina Elwert, die das Amt Ende August vergangenen Jahres aus privaten Grünen aufgegeben hatte.

 

Der 43-jährige Rothbart stammt aus Berlin. Den größten Teil seiner Jugend verbrachte der Agrarwissenschaftler auf einem landwirtschaftlichen Betrieb mit Milchviehhaltung im nördlichen Schleswig-Holstein. Den Angaben zufolge will der designierte Hauptgeschäftsführer neben der Mitgliedergewinnung vor allem die interne und externe agrarpolitische Kommunikation des Bauernverbandes in den Mittelpunkt seiner Tätigkeiten stellen.

 

Neben dem Hauptamt steht auch das Ehrenamt im Landesverband nach dem Rückzug des bisherigen Präsidenten Frank Zedler aus gesundheitlichen Gründen vor einem Neuanfang. Um dessen Nachfolge bewirbt sich Olaf Feuerborn. Der gebürtige Rheinländer bewirtschaftet seit Mitte der 1990er Jahre einen Ackerbaubetrieb in der Nähe von Köthen. Die Wahl des neuen Präsidenten findet am 3. März 2016 im Rahmen des Landebauernverbandstages in Staßfurt statt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr