Altmärkische Tier- und Gewerbeschau in Krumke

01.07.2016

Altmarkschau 2010 © Meike Schulze-Wührl

Krumke. An diesem Wochenende (2./3. Juli) findet zum achten Mal die Altmärkische Tier- und Gewerbeschau statt. Gastgeber der im zweijährigen Turnus durchgeführten Veranstaltung ist dieses Mal Krumke, ein Ortsteil der Stadt Osterburg. Landwirte, Verbände, Vereine und Gewerbetreibende präsentieren Wissenswertes rund um die Landwirtschaft auf dieser Schau.

 

Rinder, Pferde, Schweine, Schafe, Ziegen, Kaninchen und Geflügel werden in Zuchtwettbewerben oder auch Rassepräsentationen gezeigt. Auf dem Bauernmarkt können regionale Produkte aus konventioneller und ökologischer Altmärker Landwirtschaft probiert und gekauft werden, darunter hausgeschlachtete Wurst, frisches Gemüse, Ziegenkäse aus eigener Herstellung, Lammspezialitäten, erstklassiger Honig, selbst gemachte Weine oder frisch gebackener Kuchen.

 

Die Veranstalter werden an beiden Tagen für das Publikum für ein rasantes Schauprogramm sorgen. Blickfang der Gewerbeschau wird die ausgestellte Landtechnik sein. Produkte und Präsentationen aus den Bereichen Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft sowie Haus-, Garten-, Bau-, und Heimwerkerbedarf, Kunstgewerbe und Dienstleistungen runden das Angebot ab.

 

Mehr Infos zur Veranstaltung unter: http://www.altmark-tierschau.de/

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr