Altmärkische Tier- und Gewerbeschau 2018

19.06.2018

© www.altmark-tierschau.de/

Die 9. Altmärkische Tier- und Gewerbeschau findet am 16. und 17. Juni 2018 auf dem Sport- und Reitplatz in Kakerbeck im Altmarkkreis Salzwedel statt. Ab 9 Uhr werden sich jeweils die Tore zur Veranstaltung öffnen, die sich in bewährter Weise wieder aus Tierschau, Gewerbeschau, Bauernmarkt und Schauprogramm zusammensetzt. Gezeigt werden Milch- und Fleischrinder, Pferde, Schweine, Kaninchen und Geflügel in Zuchtwettbewerben oder Rassepräsentationen. Auf dem Bauernmarkt können frische regionale Produkte aus konventioneller und ökologischer Erzeugung probiert und gekauft werden.


Die Veranstalter, das sind die Arbeitsgruppe der Tierzuchtvereine der Altmark und die beiden Kreisbauernverbände sowie die Landkreise Salzwedel und Stendal, werden an beiden Tagen für das Publikum ein rasantes Schauprogramm zusammenstellen.


Wer Informationen rund um die Landwirtschaft sucht, ist auf der Gewerbeschau richtig, die neben Landtechnik weitere ­Produkte aus den Bereichen Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft bietet sowie Haus-, Garten-, Bau- und Heimwerkerbedarf, Kunstgewerbliches und Dienstleistungen.


Zu den Höhepunkten zählen am Samstag die Bundesschau der Rinderrasse Welsh Black inklusive Jungzüchterwettbewerb und die Beurteilung des Fohlenjahrganges beim Deutschen Sportpferd und den Rheinisch Deutschen Kaltblütern. Auch eine Landesschafschau ist geplant. Die Kaninchensportler werden am Samstag Kaninhop als offenen Wettbewerb austragen und am Sonntag eine Vorführung gestalten.


Am Sonntag findet im Rahmen der Altmärkischen Tierschau ab 10.30 Uhr ein Vorführwettbewerb für Fleischrind- und Milchrindjungzüchter statt. Dazu hat der Jungzüchterverein der Rinder ­Allianz Jungzüchter aus ganz Sachsen-Anhalt eingeladen. Am Sonntag stehen zudem der Haflingertag, die Fohlenschau bei den Pony- und Spezialrassen sowie eine Fleischrinderschau im Mittelpunkt. Auch einen Jungzüchterwettbewerb im Pferdebereich wird es geben.
Ab 13 Uhr werden die Sieger der Tierzuchtwettbewerbe geehrt und im Anschluss gibt es ein mehrstündiges Schauproramm. 


Weitere Infos im Internet unter:  https://www.altmark-tierschau.de/

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr