agra-Ehrenpreis

17.05.2013

Leipzig. Zum Abschluss der agra 2013 wurden, einer langen Tradition entsprechend, verdiente Züchter bzw. Betriebe für ihre hervorragenden Leistungen mit einem agra-Ehrenpreis ausgezeichnet. Aus Sachsen-Anhalt wurden Andreas Wehlmann, Müchelner Jungsauen, Schmirma (Saalekreis), und Schäfermeister Hartmut Wöhlbier, Altenhausen (Bördekreis), geehrt. Lutz-Rainer Matzat, Geschäftsführer der agra Veranstaltungs GmbH, überreichte die Urkunden samt der damit verbundenen Prämie. Wehlmann unterstützt den Mitteldeutschen Schweinezuchtverband schon seit Jahren mit eigenen Tieren bei den Tierpräsentationen in Leipzig. Wöhlbier war als Verantwortlicher für die Schafzucht in der Agrargenossenschaft Emden wiederholt mit Zuchttieren erfolgreich auf der agra vertreten. In diesem Jahr brachte sich der passionierte Merinofleischschafzüchter, der sich inzwischen im Ruhestand befindet, als Preisrichter bei der Merinoschafschau in Leipzig ein. BZ

 

 

   

Ehrenpreise gab es für Schweinezüchter Andreas Wehlmann (l.) und

Schäfermeister Hartmut Wöhlbier.   Fotos: Detlef Finger

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr