Sachsen-Anhalt

26.04.2017

Protestaktion von Waldbauern

Der Waldbesitzerverband kritisiert das Umweltbundesamt für dessen Verschleppungstaktik bei der Zulassung von Pflanzenschutzmitteln für den Forst.

20.04.2017

Sieben Starter für Bundesfinale

Die Landjugend Sachsen-Anhalt hat ihre Landessieger im Berufswettbewerb in den Sparten Land-, Tier- und Forstwirtschaft ermittelt. 

19.04.2017

Das Dorf hat Zukunft

Sachsen-Anhalts Landwirtschaftsministerin Claudia Dalbert hat wiederholt zur Teilnahme am Dorfwettbewerb im Land aufgerufen. 

13.04.2017

Kraniche

Zum Brüten bleiben Kraniche immer häufiger in Sachsen-Anhalt.

12.04.2017

Forstwirtschaft in Natura-2000-Gebieten

Eine Reihe wichtiger Themen standen zur Tagung des Waldbesitzerverbandes in Wickerode auf dem Programm. 

11.04.2017

„Wetterfax Plus“ für Landwirte

Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau (LLG) und Deutscher Wetterdienst (DWD) mit neuem Serviceangebot im Bereich Agrarmeteorologie. 

10.04.2017

Schulprojekt geht weiter

„Grünes Erleben – Bauernhof als Klassenzimmer“: Landwirtschaftsbetriebe in Sachsen-Anhalt können auch 2017 Schüler in ihre Unternehmen holen.

10.04.2017

Neuer Deckstall in der Lehrwerkstatt Schwein

Agrarministerin Claudia Dalbert hat einen neuen Deckstall in der Lehrwerkstatt Schwein im Zentrum für Tierhaltung und Technik der LLG Landwirtschaft und Gartenbau in Iden...

07.04.2017

Förderung für Herdenschutzhunde

Ab sofort wird in Sachsen-Anhalt auch die Anschaffung von ausgebildeten Herdenschutzhunden zweier Rassen gefördert.

06.04.2017

Berufswettbewerb der Landjugend in Iden

Am Dienstag und Mittwoch nächster Woche werden in Iden die Landessieger im Berufswettbewerb der Landjugend ermittelt. 

05.04.2017

Ausstieg aus Kastenstandhaltung

Sachsen-Anhalts Ressortchefin Claudia Dalbert begrüßt einen entsprechenden Beschluss bei der Frühjahrstagung der Agrarministerkonferenz. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr