Wolf auf dem Darß gesichtet

21.05.2015

© Sabine Rübensaat

Wolf im Wildpark

Schwerin. In der Region Darß und Zingst, innerhalb und außerhalb des Nationalparkes Vorpommersche Boddenlandschaft wurde ein Wolf gesichtet, teilte das Agrarministerium mit. Ob es sich um ein wanderndes Tier oder einen Wolf handelt, der sich in der Region angesiedelt hat, könne nur nach einem weiteren Monitoring beurteilt werden. Hinweise nehmen auch ehrenamtliche Wolfsbetreuer entgegen. Von den Erkenntnissen sei auch abhängig, ob die Region als Wolfsgebiet ausgewiesen  und Präventionsmaßnahmen von Tierhaltern gefördert würden, hieß es. Tierhalter werden gebeten, ihre Haltungsbedingungen zu überprüfen.

 

www.wolf-mv.de 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr