Rinderzuchtverband

04.03.2013

 

 

Güstrow. Der Rinderzuchtverband MV eG und seine Tochtergesellschaft  RMV GmbH blicken auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Die RMV GmbH steigerte den Umsatz um über fünf Millionen Euro auf 31,9 Mio. €. Trotz erhöhten Personalaufwandes verbesserte die RMV auch ihr Ergebnis um 37.000 auf 735.000 €, teilte RMV-Geschäftsführerin Dr. Sabine Krüger auf der Generalversammlung vorige Woche in Güstrow mit. Auch der Verband weist ein solides wirtschaftliches Ergebnis auf. Trotz leicht gesunkener Umsatzerlöse ist der Jahresüberschuss auf

294.800 € angestiegen (Vorjahr: 245.100 €). Die Generalversammlung beschloss die Auszahlung einer 15-prozentigen Dividende. BZ


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr