Produktdatenbank vorgestellt

25.07.2016

© Sabine Rübensaat

Rostock. Eine Produktdatenbank mit mehr als 30 regionalen Produzenten und circa 800 Artikeln hat der Verein Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern (AMV) auf der 12. Nationalen Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft in Rostock-Warnemünde vorgestellt.

 

Bei der überwiegenden Anzahl der Produkte ist die Spezifikation einsehbar. Die Artikel können u. a. nach Allergenen, Unverträglichkeiten und Bio-Zertifizierung selektiert werden. Die Datenbank spricht in erster Linie Küchen- und Hauswirtschaftsleiter, Verantwortliche in Kitas, Mensen, Betriebskantinen sowie Krankenhäusern, Reha-Kliniken, Alten- und Pflegeheimen an. Wie der Verein weiter mitteilte, kann man mit einer Suchmaschine schnell nach bestimmten Waren- und Produktgruppen, nach Unternehmen oder Artikeln suchen. Überdies dient die Datenbank als Kommunikationsplattform, mit der Nutzer direkt mit den Produzenten in Kontakt treten können.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr