Neues Lupineneis

02.01.2013

 

 

Gerhard Kloth, Produktionsleiter der Prolupin GmbH, präsentierte kürzlich in Neubrandenburg ein Lupinesse-Eis, das mit Walnussmark und gerösteten Walnussstückchen verfeinert wurde. Dieses rein pflanzliche Speiseeis hat das 2010 gegründete Unternehmen mit dem Fraunhofer-Institut entwickelt. Es enthält wertvolles Eiweiß der Blauen Süßlupine, ist laktose-, cholesterin- und glutenfrei. Damit eignet es sich besonders für Allergiker und Vegetarier. Derzeit sind vier Sorten im Handel erhältlich. Mit ihnen und weiteren Produkten wird sich die Firma erstmals auf der Grünen Woche vom 18. bis 27. Januar in Berlin vorstellen. Norbert Fellechner

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr