MeLa 2014: Von Bodenkauf bis Windenergie

09.09.2014

© Sabine Rübensaat

Auf dem MeLa-Forum der BauernZeitung im vorigen Jahr berichteten Studierende der Hochschule Neubrandenburg, befragt von Chefredakteur Dr. Thomas Tanneberger, über ihren Studienalltag.

Donnerstag, 11. 9. 2014

•    9 Uhr: EEG 2014 – Wie weiter mit Biogas (Fachverband Biogas e. V., Rechtsanwalt Walter);
•    10 Uhr: Modelle zur Finanzierung von Betriebsnachfolgen
•    (DKB, Fachbereichsleiter Landwirtschaft und Ernährung, Gerald Hein);
•    11 Uhr: Rund ums Agrarwirtschaftsstudium an der Hochschule Neubrandenburg (Hochschule Neubrandenburg);
•    12 Uhr: Berufsbegleitende Weiterbildung und Auslandspraktika in der Agrarwirtschaft (BiLSE-Institut für Bildung und Forschung);
•    13–15 Uhr: Podiumsdiskussion –„Kupieren, kastrieren, achtlos töten – sind Landwirte Tierquäler?“ (Torsten Roder, Landwirt und Vorsitzender des Hybridschweinezuchtverbandes Nord/Ost, Rainer Tietböhl, Landwirt und Präsident des Bauernverbandes Mecklenburg-Vorpommern, Jens Rasim, Biolandwirt, Geschäftsführer der Gut Gallin GmbH, Dr. Jörg Brüggemann, Leiter Beratung der LMS Agrarberatung MV, Dr. Peter Sanftleben, Staatssekretär im Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz MV, Kerstin Lenz, Vorsitzende des Deutschen Tierschutzbundes, Landesverband MV e. V., Moderator: Jürgen Drewes, freier Journalist);
•    15–16.30 Uhr: „EPLR 2014– 2020 – Unser Programm für Landwirtschaft, Umwelt und Dorfentwicklung“ (Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz MV, Minister Dr. Till Backhaus);
•    16.30–17 Uhr: Moderne Betriebsführung – optimierte und standardisierte Abläufe mit der Weltneuheit der entwickelten Apps Wing- und Sidemaster (Notus energy, Projektmanager Notus Operations GmbH & Co. KG, Yannic Jenzevski).

Freitag, 12. 9. 2013

•    10–10.30 Uhr: Ansätze der Windparkrealisierung unter dem Aspekt des EEG 2014 (wpd AG, ­Senior Projektmanager – Projekteinkauf/Projektentwicklung Onshore, Lars Planitz);
•    10.30–11Uhr: Kleinwindanlagen – Dezentrale Energieversorgung für landwirtschaftliche Betriebe, PSW-Energiesysteme GmbH;
•    11–11.30 Uhr: Anspruch auf Zugang zu Umweltinformationen nach dem UIG vs. Urheberrecht (R. A. Gesellschaft Maslaton mbH, Rechtsanwalt, Ulrich Hauk);
•    11.30–12 Uhr: Naturschutz Konfliktfeld Windenergie und Artenschutz (Notus energy, Projektmanagerin Naturschutz, Ramona Thamm);
•    12–12.30 Uhr: „25 Jahre Windenergie in MV“ – Buchvorstellung (Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung MV, Minister Christian Pegel);
•    12.30–13 Uhr: Bodenkauf – DKB-Bodenforum Ist Boden noch finanzierbar?
(DKB, Fachbereichsleiter Landwirtschaft und Ernährung, Gerald Hein);
•    13–15 Uhr: Forum Generationswechsel Wie bekommen wir ­Jugend in die Betriebe? Praktische Hinweise zu Organisation, Finanzierung, juristischer und steuerlicher Gestaltung des Generationswechsels in Agrarunternehmen. (BauernZeitung, Bauernverband MV, Genossenschaftsverband, DLG, Hochschule Neubrandenburg, LMS Agrarberatung, Kanzlei Geiersberger Glas & Partner, Bultmann, treurat u. a.);
•    15–17 Uhr: Forum Öffentlichkeitsarbeit Vorausschauende und notfallorientierte Öffentlichkeitsarbeit in der Betriebspraxis (BauernZeitung, GGAB Agrarbetrieb Groß Grenz, LMS Agrarberatung u. a.).

Samstag, 13. 9. 2013

•    10–11 Uhr: „Räder, Reifen, Ballastierung – So nutzen Sie das volle Potenzial ihrer Maschine“ (Grasdorf GmbH);
•    11–11.30 Uhr Salvana Bypass Spurenelemente – gesicherte und pansenschonende Versorgung von Milchkühen (Salvana Tiernahrung GmbH, Produktmanager Rind, Dr. Max Holstermann);
•    11.30–12 Uhr Grundstücksnutzungsverträge für Windenergieanlagen – aktuelle Probleme (R. A. Gesellschaft Maslaton mbH, Rechtsanwältin, Antje Böhlmann-Balan);
•    12–12.30 Uhr: Bürgerbeteiligung und Regionalplanung (Notus energy, Geschäftsführer, Stephan Schröder);
•    14–14.30 Uhr EEG-Umlage für den Eigenverbrauch – Verfassungswidrigkeit der Eigenstrompönale? (R. A. Gesellschaft Maslaton mbH, Geschäftsführer, Prof. Dr. Martin Maslaton);
•    14.30–15 Uhr: EEG-Direktvermarktung, künftige Vermarktungsmodelle und Strompreisrabattmodelle (WEMAG AG, Abteilung Energiebeschaffung, Einspeisemanager, Mathias Groth);
•    15–16 Uhr: Wie schützte ich mich vor der Bienenseuche? „Amerikanische Faulbrut“ (Landesverband der Imker Mecklenburg und Vorpommern e. V.).

Sonntag, 14. 9. 2013

•    11 Uhr: Wachsende Bedeutung von Mykorrhiza und Bakterien in der Landwirtschaft (WICHI Trade GmbH, Geschäftsführer, Wulf);
•    11.30–12 Uhr: Flächenerwerb für Windprojekte kontra Grundstückverkehrsgesetz GrdstVG) (R. A. Gesellschaft Maslaton mbH, Rechtsanwältin, Antje Böhlmann-Balan);
•    12–12.45 Uhr: Wie kann ich Imker werden – Wo und wann laufen Anfängerkurse? (Landesverband der Imker Mecklenburg und Vorpommer e. V.);
•    13–13.30 Uhr: Enercon – von der Windenergieanlage zur Energielogistik (Enercon GmbH, Vertrieb/Sales, Dipl.-Ing. (FH) Tilmar-Tobias Grähn);
•    13.30–14 Uhr: Immissionsschutzrelevante Aspekte bei der Planung von Windparks (Schall­immision und Schattenwurf) (eno energy GmbH, Wind & Site, Beate Mallow);
•    14–14.30 Uhr: Windenergie und Luftverkehr – aktuelle Probleme (R. A. Gesellschaft Maslaton mbH, Geschäftsführer, Prof. Dr. Martin Maslaton).

(Änderungen vorbehalten)

MeLa

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr