Gut Darß

10.10.2012

 

 

Auf Einladung von Geschäftsführer Marc Fiege besuchte Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel am Freitag der vergangenen Woche die Gut Darß GmbH und Co. KG in Born. Bei einem Rundgang durch den Ökobetrieb, dessen 4.600 Rinder im und am Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft weiden, erläuerte Marc Fiege den Beitrag zur ökologischen Landschaftspflege. Das Gut wurde schon 1990 nach Bio-Kriterien umgestellt und ist einer der modernsten Mutterkuhbetriebe Europas. Die Bundeskanzlerin zeigte sich beeindruckt und versprach, bei einer späteren Gelegenheit noch einmal zurückzukehren.

Text und Foto: Volker Stephan

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr