Ehrenpreis für Rinderzüchter Eberhard Martens

11.02.2016

© Gerd Rinas

Preisträger Eberhard Martens und Andreas Schulz, Vorsitzender des Rinderzuchtverbandes Meckelnburg-Vorpommern (r.) nach der Preisverleihung.

Eberhard Martens ist mit dem Ehrenpreis 2016 des Rinderzuchtverbandes Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet worden. Martens leitet seit 1992 die Milchviehanlage in der Agrarprodukte Dedelow GmbH, Brandenburg. In dieser Funktion habe er sich große Verdienste um die Rinderzucht in Dedelow erworben, würdigte Verbandsgeschäftsführerin Dr. Sabine Krüger in ihrer Laudatio auf der Generalversammlung des Rinderzuchtverbandes MV in Güstrow. Besondere Aufmerksamkeit widme Martens dem landwirtschaftlichen Berufsnachwuchs und hier vor allem den Jungzüchtern. Seit 2006 ist er Vorsitzender des Kreisrinderzucht- und Besamungsvereins Uckermark. In dem größten Zuchtverein innerhalb des Rinderzuchtverbandes MV arbeiten Züchter aus Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg unter einem Dach.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr