Direktzahlungen Mecklenburg-Vorpommern

27.11.2013

Geldscheine (gerollt) © Sabine Rübensaat

Schwerin. Die Direktzahlungen im Rahmen der Agrarförderung der Europäischen Gemeinschaft werden in Mecklenburg-Vorpommern am 20. Dezember ausgezahlt. Damit würden die Betriebsprämien zum mit dem Bundeslandwirtschaftsministerium abgestimmten frühestmöglichen Termin ausgezahlt. „Die Bäuerinnen und Bauern können damit sicher planen“, hieß es aus dem Schweriner Agrarministerium. Insgesamt werden rund 385 Mio. € an zirka 4 700 landwirtschaftliche Unternehmen ausgezahlt. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr