Die Sieger der MeLa 2015 (3. Teil Nachwuchs)

30.09.2015

© Franziska Patzwall

Als „Bester Nachwuchs-Schafzüchter“ wurde auf der MeLa Falko Haack aus Neetzow (M.) geehrt. Der 33-Jährige züchtet Ouessantschafe und ist auf überregionalen Schauen sehr erfolgreich. Den Pokal der BauernZeitung übergab Landesredakteur Gerd Rinas. Agrarstaatssekretär Dr. Peter Sanftleben, Bauernpräsident Rainer Tietböhl (v. l.) und Dr. Ronald Giese vom LAALF (r.) waren die ersten Gratulanten.

Zahlreiche Züchter wetteiferten in den Wettbewerben auf der MeLa wieder um vordere Plätze. Auf Vorschlag der einzelnen Tierzuchtverbände wurden als „Beste Nachwuchszüchter“ mit einem Pokal und einer Ehrenurkunde der BauernZeitung ausgezeichnet:


Pferd: Anita Stang, Friedrichsmoor. Die 34-Jährige studierte nach dem Abitur Tierheilpraktikerin. Sie reitet seit dem dritten Lebensjahr. Die „Affinität“ zu den Lewitzern hat sie von ihrem Vater, der mit drei Pferden in Friedrichsmoor begann. Anita Stang hat das „Silberne Reitabzeichen“ und einen Trainerschein. Sie schaut gern „über den Tellerrand“ und nimmt an Lehrgängen und Schulungen verschiedenster Art teil, sogar an Zirkuslektionen.



Milchrind: Max Barsch, Dedelow. Der 24-Jährige ist Landwirt und als Facharbeiter in der Agrarprodukte GmbH Dedelow tätig. Seit dem 2. Lehrjahr unterstützt er den Rinderzuchtverband MV bei Schauen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene. 2014 hat er eine Weiterbildung zum Landwirtschaftsmeister begonnen. Max Barsch engagiert sich sehr stark bei Jungzüchter-Workshops.



Fleischrind: Christiane Jantzen, Broderstorf. Die 18-Jährige hat in diesem Jahr die Abiturprüfung erfolgreich bestanden und beginnt im Herbst ein Studium. Seit 2010 nimmt sie regelmäßig an Jungzüchterwettbewerben auf regionaler und nationaler Ebene teil. Sie interessiert sich für die Fleckviehzucht und präsentierte auf Auktionen in Karow und Landestierschauen in Mühlengeez Tiere aus dem väterlichen Betrieb von Peter-Christian Jantzen.



Schaf: Falko Haack, Neetzow. Der 33-Jährige Züchter hält seit zehn Jahren die kleinste Schafrasse der Welt, die Ouessantschafe. Regelmäßig nimmt er an Bundesschauen teil und belegt dort vordere Plätze. Beim ersten Regionaltreffen Nord-Ost 2014 stellte Falko Haack in zwei Kategorien das Siegertier und errang den Gesamtsieg. Er hat sich den Erhalt des bretonischen Zwergschafs zum Ziel gesetzt. Derzeit hält er neun Tiere dieser Rasse im Herdbuch. Seine Nachzucht verkauft er über die Ländergrenzen hinaus bis nach Baden-Württemberg.



Die Ergebnisse der Nachwuchszüchterwettbewerbe
(Altersgruppe, Platz, Name  Ort/Betrieb)


Pferde, 9–11 Jahre:
1. Lisa-Marie Sprenger, Wulkenzin, 12 Jahre; 2. Robert Henning, Fahrenwalde, 11 Jahre; 3. Mira Kühl, Fahrenwalde, 9 Jahre.


12–13 Jahre: 1. Annika Reimer, Tessin, 13 Jahre; 2. Lea Schmidt, Dabel, 13 Jahre; 3. Lisa Marie Söder, Jarmshagen, 12 Jahre.


Milchrind, 3–6 Jahre: 1. Greta Puckhaber, Bandelstorf, Charlotte; LWB Dr. Markmann, Bandelstorf, 5 Jahre; 1. Jesko Jaeger, Blüthen, Jaeger GbR, 3 Jahre; 1. Ben Jaeger, Blüthen, Elena; Jaeger GbR, Blüthen, 5 Jahre.


7–9 Jahre: 1. Jan-Georg Wallstabe, Rochau, Lena, Wallstabe GbR, 8 Jahre; 2. Jann Jaeger, Blüthen, Grete, Jaeger GbR, Blüthen, 8 Jahre; 3. Friederike Jaeger, Blüthen, Eda, Jaeger GbR, 8 Jahre.


10–12 Jahre: 1. Anna Sophie Neitzel, Immekath (Sachsen-Anhalt), Jule,  Agrargenossenschaft Jeetzequelle, 10 Jahre; 2. Florian Wend-Erdel, Lieblingshof, Aida, LWB Roland Wend-Erdel, 11 Jahre; 3. Tobias Baumann, Neklade, Olga, ­Agrargenossenschaft Neklade, 12 Jahre.


13–15 Jahre: 1. Niklas Augustin, Kemnitz/Neuendorf, Luise,  Rinderzucht Augustin, Kemnitz, 15 Jahre; 2. Vanessa Loof, Ahrenshagen-Daskow, CNN Sensitive, Adap Rinderzucht GmbH, Ahrenshagen, 14 Jahre; 3. Annette Landmann, Rukieten, Alina, Milchhof Friesian GmbH, Rukieten, 13 Jahre.


17–22 Jahre: 1. Pit Muller, Sponholz/Warlin, Lotus, Milchhof Warlin, 20 Jahre; 2. Laura Hiltner, Neuendorf, Shianna, Adap Rinderzucht GmbH, ­Ahrenshagen, 17 Jahre; 3. Patricia Schmidt, Ahrenshagen-­Daskow, Galatea, Adap Rinderzucht GmbH, Ahrenshagen, 18 Jahre.


23–25 Jahre:
1. Max Barsch, Grünow, La-Bleu, Agrarprodukte Dedelow GmbH, 24 Jahre; 2. Enrico Marks, Boitzenburger Land, La-Ross, Agrarprodukte Dedelow GmbH, 25 Jahre; 3. Hubert Frank, Kratzeburg, Basia, Agrar-Genossenschaft Luisenhof eG, 23 Jahre.


Fleischrind, 7–11 Jahre:
1. Aaron Rasch, Uelzen (Niedersachsen), Sternchen, Hera-Galloway Zucht Andreas Rasch, Uelzen, 13 Jahre; 2. Friedrich Engfer, Groß Helle, Nantos, Limousin-Hof Zippelow, Wirtz GbR, Hohenzieritz, 7 Jahre; Victoria Burchardt, Kloster Neuendorf, Marie, Karl-Heinz Burchardt, Kloster Neuendorf (RSA), 11 Jahre.


13–15 Jahre: 1. Jonathan Engfer, Groß Helle, EGH Rixa P, Engfer GbR, Groß Helle/Mölln, 15 Jahre; 2. Toni Kemmesies, Groß Helle, EGH Haakan P, Engfer GbR, Groß Helle/Mölln, 15 Jahre.


17–25 Jahre: 1. Max Deffke, Blankenhagen, Boateng, Putenmast Cölpin, 21 Jahre; 2. Steven Henschel, Zölkow/Kladrum, Barlo SW, 25 Jahre; 3. Jan Ole Baldermann, Dobbin/Linstow, Eliba R, 18 Jahre.



Schweine, Altersklasse I: 1. Anna Zenk, Dummerstorf, Schülerin


Altersklasse II: 1. Maik Schildt, Behren-Lübchin, GbR Roder & Söhne, Auszubildender.


Schafe, 7–10 Jahre: 1. Hauke Hempel, Wusterhusen, 10 Jahre; 2. Pauline Peters, Groß Raden, 9 Jahre; 3. Gustav Mann, Groß Miltzow, 10 Jahre.


10–13 Jahre: 1. Josefin Hempel, Wusterhusen, 12 Jahre; 2. Christoph Klauke, Klein Trebbow, 12 Jahre; 3. Hendrik Koch, Bellin, 12 Jahre;


13–15 Jahre: 1. Anne Gla­senapp, Groß Grabow, 14 Jahre; 2. Wolf Hager, Rostock, 15 Jahre.

 

Fortsetzung folgt

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr