Bundesschau: Rauhwoller im Fokus

05.10.2017

© LSZV

Karow. Der Landesschaf- und Ziegenzuchtverband MV e. V. lädt zur Bundesschau der Rauhwolligen Pommerschen Landschafe am 7. Oktober in Karow ein. Dazu haben 23 Züchter aus sechs Verbänden 102 Tiere (43 Böcke, 59 weibliche Tiere) gemeldet, teilte der Verband in der vorigen Woche mit.

Neben den Wettbewerben wird es ein attraktives Rahmenprogramm geben, u. a. mit einer Modenschau mit Kleidung vom Pommernschaf und kulinarischen Köstlichkeiten, z. B. Gerichten vom Pommernlamm. Die Firma Nordwolle hat für den Siegerbock und den Wollsieger ein Preisgeld ausgelobt. Züchter der Interessengemein-schaft Rauhwollige Pommersche Landschafe und die Firma Nordwolle werden mit Woll- und Fellständen vertreten sein. Als Preisrichter sind Mathias Brockob von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen und Mathis Herrmann, Pommernzüchter aus MV, aktiv. Ein besonderer Höhepunkt wird der Züchterabend mit Siegerehrung am 7. Oktober sein.



Das Programm: 6. 10., 16 bis 19 Uhr: Auftrieb; 7. 10., 7.30 Uhr bis 9 Uhr: Auftrieb; 10 Uhr: Eröffnung; 10.15 Uhr: Prämierung Böcke; Mittagspause und Modenschau; 13 Uhr: Prämierung Mutterschafe, Wollsieger, Kollektionen, Sammlungen; 19.30 Uhr: Züchterabend mit Siegerehrung im Vermarktungszentrum der RinderAllianz GmbH in Karow.



Weitere Infos: Landesschaf- und Ziegenzuchtverband MV e. V., Zarchliner Str. 7, 19395 Plau am See, OT Karow, Tel. (03 87 38) 7 30 71, E-Mail: schafzucht@remove-this.rinderallianz.de, www.schafzucht-mv.de .

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr