BIOerleben in Warnemünde

22.08.2016

© Gerd Rinas

Rostock-Warnemünde. Am Sonntag, dem 28. August, lädt die regionale Biobranche von 10–18 Uhr wieder zu BIOerleben auf die Promenade nach Warnemünde ein. Mit Blick auf Strand und Meer will das größte Biofestival im Nordosten Deutschlands besondere Geschmackserlebnisse, Wissen aus erster Hand, mitreißende Unterhaltung und viele Mit-Mach-Aktionen bieten. Sonderthema sind die Hülsenfrüchte.



Über 60 Aussteller, vor allem aus Mecklenburg-Vorpommern sowie Schleswig-Holstein und Brandenburg, zeigen auf der Biomarkt-Meile handwerkliche Qualität vom Feinsten. Hier findet man Heilkräuter und würzigen Lupinenkaffee ebenso wie Mecklenburger Wurstspezialitäten, Honig aus einer Wanderimkerei, ökologisches Bier aus Vorpommern oder Biorosen aus der Uckermark. Exotik verbreiten Aussteller mit hochwertigem Rohkakao oder Kokoswasser in Bioqualität. Das Agrarministerium lädt Kinder ein zu forschen, und Naturland macht mit Melkkuh und Milchshakes das Thema faire Milchpreise anschaulich.


Für Unterhaltung und Information sorgen auf drei Bühnen die Susi Koch-Band, die Jazz-Musiker The Rabby`n Bosmus, die Artisten von aerial net und vom Theater Liebreiz, die Tanzschule Dance mit einem Ballett zum Thema „Wasser ist Leben“ und Bauer Korl mit seinem derb-ironischen Kabarett. In der Showküche zeigen Biolandwirte neue Food-Trends der ländlich-feinen Küche.



In Diskussionsrunden geht es um unsere Landwirtschaft, die Tierwohlinitiative und um die Bedeutung der Hülsenfrüchte für die Ernährung wie für die Bodenfruchtbarkeit. Auf der kleinen Bühne erfahren die Besucher zum Beispiel, was eine Bioschokolade ausmacht oder wie man Öl presst. Durch das Bühnenprogramm führt FC Hansa-Stadionsprecher Klaus-Jürgen Strupp. Ein paar Schritte Richtung Meer können die kleinen Besucher auf dem Bio-Strandbauernhof Kartoffeln ernten, Getreide mahlen und backen, die Bedeutung von Mooren erkunden oder sich in der Bauernolympiade messen.



2005 lud die BIOerleben zum ersten Mal auf die Warnemünder Promenade. Damals waren auf der Markt-Meile knapp 30 Aussteller dabei. Das Festival BIOerleben wird vom Bundesagrarministerium im Rahmen des Programms Ökologischer Landbau, dem Agrarministerium MV und dem Landesmarketing MV gefördert. Veranstalter ist der Verein landaktiv e. V. Detaillierte Informationen zu Programm und Ausstellern gibt es unter www.bioerleben.info.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr