Beste Hauswirtschafterin

28.09.2012

Beim 18. Landesleistungswettbewerb der Auszubildenden der Hauswirtschaft ermittelten am vorigen Wochenende elf Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Fachschule für Agrarwirtschaft in Güstrow-Bockhorst ihre Besten. Norman Lange vom BZNO Neubrandenburg (Foto, 2. v. l.) kam auf den zweiten Platz. Siegerin wurde Claudia Burmeister. Die Auszubildende aus dem FAW Rostock wird Mecklenburg-Vorpommern beim Bundesausscheid im März 2013 in Göttingen vertreten. „Hauswirtschaft ist die Visitenkarte für die Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen unseres Landes“, betonte Agrarstaatssekretär Karl Otto Kreer bei der Siegerehrung. Er wünschte Claudia Burmeister Erfolg beim Bundesfinale. Dr. Gesine Sofke

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr