Aktionstag „Deutschland blüht auf“

25.01.2018

© Frank Schiffner

Im Neubrandenburger Marktplatz-Center sprachen Landwirte, Imker und Landjugend mit Besuchern über die Artenvielfalt in MV.

Neubrandenburg. Unter dem Motto des bundesweiten Aktionstages „Deutschland blüht auf!“ hat der Bauernverband MV gemeinsam mit Imkern und der Landjugend MV an drei Standorten im Land die Aktion unterstützt. 900 Saatgutpäckchen mit Blühmischungs-Samen verteilten sie in Rostock, Schwerin und Neubrandenburg. „Was wir leisten, ist vielfältig. Ob Pufferstreifen um Gewässer und Sölle, der Anbau von Zwischenfrüchten, ob Blühflächen oder Brachen – wir reden nicht nur. Wir tun etwas für die Tiere und die Natur“, sagte der Vize-Präsident des Bauernverbandes Manfred Leberecht. Das vermittelten die Aktionsteilnehmer auch in vielen Gesprächen. Das Motto „Deutschland blüht auf!“ griff die Diskussion um den Insektenschwund auf. Jeder Besucher kann mit seinem Saatgutpäckchen nun selbst ein Zeichen setzen und Blühflächen im Frühjahr aussäen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr