Mecklenburg-Vorpommern

21.04.2017

Landesschafzuchtverband MV

Im April trafen sich in Karow die Mitglieder des Landesschafzuchtverbandes MV zu ihrer Mitgliederversammlung. Der Wolf war auch hier wieder im Gespräch.

20.04.2017

Bundessieger der Schwarzköpfigen

Mit ca. 1 000 eingetragenen Zuchttieren ist die Agrargemeinschaft Lübstorf eG der älteste und größte Schwarzkopfzuchtbetrieb Deutschlands.  

19.04.2017

Agraranträge: Heiße Phase läuft

Bis zum 15. Mai können Landwirte ihre Agraranträge digital beim zuständigen Staatlichen Amt für Landwirtschaft und Umwelt einreichen.

19.04.2017

Stallpflicht für Geflügel endet

22 Wochen nach der ersten amtlichen Feststellung des Gefügelpestvirus H5N8 hat das Agrarministerium die Anordnung zur Stallpflicht aufgehoben.  

12.04.2017

Nur noch 30 Brutpaare

In den letzten Jahren ist der Bestand der Wiesenweihe im Land stark geschrumpft, denn Bodenbrüter leben gefährlich. 

11.04.2017

16. Leistungspflügen Nordwestmecklenburg

Der 16. Pflügerwettbewerb Westmecklenburg lockte über 2 000 Schaulustige auf die Ackerflächen am Rande der Stadt Gadebusch.

10.04.2017

Erosionsereignisse online melden

Auf der Homepage des Landesamtes für Umwelt, Naturschutz und Geologie (LUNG) steht eine neue Rubrik zur Meldung von Erosionsereignissen zur Verfügung.

06.04.2017

Berufswettbewerb 2017: Auf zur nächsten Runde

Die erste Runde des 33. Berufswettbewerbs der Deutschen Landjugend wurde von den Azubis der Grünen Berufe in MV erfolgreich gemeistert.

06.04.2017

Landesjagdverband

Anlässlich der 28. Delegiertenversammlung des Landesjagdverbandes MV in Linstow wüdigte Minister Dr. Till Backhaus die Leistungen der Jägerschaft.

05.04.2017

Bockauktion der Fleischschafe in Karow

Bei der Bockauktion der Fleischschafe in Karow standen sich 40 Böcke der Rassen Schwarzköpfiges Fleischschaf, Suffolk sowie Ile de France im Wettbewerb gegenüber.

04.04.2017

Bauernverband Nordwestmecklenburg

Der Bauernverband Nordwestmecklenburg lud Vertreter benachbarter Verbände ein, um über das Für und Wider des Agrarstrukturgesetzes zu diskutieren.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr