Waldarbeitsschule Kunsterspring

31.05.2018

© Waldarbeitsschule

Mit Tradition und moderner Technik: Seit sechs Jahrzehnten werden in Kunsterspring Forstwirte ausgebildet.

Jährlich beginnen in Deutschland über 500.000 Schulabgänger ihre Berufsausbildung. Der Landesbetrieb Forst Brandenburg ist mit der Waldarbeitsschule Kunsterspring eines von 745 Unternehmen, die mit dem Titel „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe 2018“ ausgezeichnet wurden. In welchen Unternehmen die jungen Leute besonders gut ausgebildet werden, wurde in einer Studie im Auftrag der Magazine Focus und Focus Money untersucht.  Dafür wurden die 20.000 mitarbeiterstärksten Betriebe Deutschlands aus 93 Branchen in Form eines umfassenden Fragebogens getestet.


Der Schwerpunkt der Untersuchung lag dabei auf fünf Teilaspekten: der Ausbildungserfolg, strukturelle Daten der Auszubildenden, die Vergütung, die Ausbildungsquote und zusätzliche Angebote für die Azubis.


Dadurch, dass der demografische Wandel auch in der Berufsausbildung angekommen ist, müssen die Betriebe um die wenigen Schulabgänger werben und attraktive Angebote anbieten. Die Waldarbeitsschule Kunsterspring beteiligt sich aktiv auf Ausbildungsmessen mit der Vorstellung des Berufsbildes „Forstwirt /-in“ an der Nachwuchswerbung. Bewerbungen aus ganz Deutschland und dem Ausland gehen ein und bestärken die Akteure zur Durchführung solcher Aktionen. Neben der Ausbildung zum Forstwirt wird die Attraktivität des Berufes durch Zusatzangebote wie einer Doppelqualifizierung mit Erwerb der Fachhochschulreife oder einer Begabtenförderung mit Abschluss zum „Geprüften Forstmaschinenführer /-in“ maßgeblich gesteigert. Die tarifliche Bezahlung der Lehrlinge und eine Erfolgsquote bei der Abschlussprüfung von über 90 Prozent trugen erheblich zum guten Abschneiden der Waldarbeitsschule bei.


Die Mitarbeiter der Waldarbeitsschule Kunsterspring freuen sich sehr über diese Anerkennung der Qualität ihrer Ausbildung in der Branche „Bildungseinrichtungen“ und werden ihre Arbeit auf hohem Niveau weiterführen, teilt das Potsdamer Agrar- und Forstministerium mit.  


Weitere Informationen unter: www.forst.brandenburg.de

 

 

 

Tag der offenen Tür:
Willkommen heißt es am 16. Juni ab 10 Uhr in der Waldarbeitsschule Kunsterspring. Die Besucher erwartet ein informatives Programm, darunter ein kostenloses Busshuttle zum Maschinenhof Frankendorf, wo am 15. und 16. Juni die 3. Berlin-Brandenburger Waldarbeitsmeisterschaft stattfindet.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr