Traktorentreffen mit historischem Feldtag

01.09.2017

© Erlebnispark Paaren

Es schnauft und röhrt und rattert, wenn sich die historischen Landmaschinen und die Traktorveteranen aufs Feld begeben. Für Fans alter Landtechnik ist das Traktorentreffen mit historischem Feldtag am 09.September ein Muss.

 

Traktoren sind nicht nur Mittel zum Zweck. Sie sind auch Sammlerstücke, Bastelobjekte, Schrauberträume und Quelle unendlich ausufernder Fachsimpeleien und wenn sich die Liebhaber alter Landmaschinen im Erlebnispark treffen, dann steht ein aktionsreiches Geschehen für Fachleute und Schaulustige auf dem Programm. Alte Traktoren und Landmaschinen können in Aktion erlebt werden. In diesem Jahr werden die Traktoren angelassen und es geht auf die Fläche zum Pflügen. Mit alter und moderner Landtechnik wird gezeigt, wie die Bodenbearbeitung von statten geht. Der eine oder andere Aha-Effekt ist damit garantiert.

 

Zum Teilemarkt für jedermann kann Samstag und am Sonntag zum Havelländer Erntefest die eine oder andere Rarität und dieses oder jenes Schnäppchen für Technikfreunde und Schrauber angeboten werden. Bis zum Tag selbst können sich Besitzer alter und moderner Traktoren und Landtechnik sowie Trödler dieser Branche zum Treffen im Erlebnispark anmelden.

 

Für die Traktoren wird es Samstag einen Geschicklichkeitsparcours geben und nach getaner Arbeit ist am Abend der Treff der Schlepperfreunde, natürlich in unmittelbarer Nähe zu den Maschinen geplant.

 

Am Sonntag geht es nach dem Schrauberfrühstück an die Maschinen, um an der Ausfahrt mit alter und moderner Landtechnik im Rahmen des Havelländer Erntefestes teilzunehmen. Fahrerlager und Landtechnikausstellung, Teilemarkt und Schleppertreff lohnen sich auch für diejenigen, die keinen Traktor mit dabeihaben und schauen wollen. Gastronomische und Freizeitangebote für die ganze Familie lassen den Tag zu einem Erlebnis werden. Die Traktorenfreunde und das Team des Erlebnispark Paaren freuen sich auf viele Besucher!

 

Eintritt am Samstag:  Erwachsene 3,-€ / Kinder 1,-€
Sonntag:   Eintritt frei, Parken 3 €

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr