Titanen der Rennbahn 2017

12.06.2017

© Elke Schulze

Große Mehrspänner-Quadrille

Das Pferd zeigt sich als Partner und Weggefährte, wenn es sich unter dem diesjährigen Motto „Märchenhafte Titanen“ vertrauensvoll dem Fabeldrehbuch vom letzten Einhorn hingibt oder Frau Holle in einem Bett über sich schweben lässt. Auf die Darsteller, Akteure sowie die Veranstalter warten in diesem Jahr besondere Herausforderungen, denn Märchen wollen bildhaft und lebendig erzählt werden, um das kleine und große Publikum zu begeistern.

 

Wer die Titanen-Rennen in den vergangenen Jahren besucht hat, wird die Arena am Sonntag ganz bestimmt nicht vor 16 Uhr verlassen, sondern sich einen Platz sichern, um ein nicht nur sportliches, sondern auch optisches Programmhighlight live zu erleben. Um 16 Uhr wird die Arena für die Große Sechsspänner-Quadrille freigemacht. Nachdem zum 15. Jubiläum im vergangenen Jahr sage und schreibe 160 Pferde zugleich in die Arena marschierten, wird die Zahl der Hufe noch einmal getoppt. Äußerste Disziplin von Fahrern und Publikum erfordert dieses Schaubild". Den vielen Pferden, die sich während dieser Zeit dicht beieinander in mitten des Publikumsringes befinden, ist mit jenem Aufmarsch eine große Leistung anzurechnen. In der Vergangenheit zeigte sich aber auch, dass das Publikum das sensible Fluchttier Pferd verstanden hat und ihm hier mit Ruhe und Achtung begegnet. Auch in diesem Jahr wird auf Lob durch Jubel und Klatschen verzichtet, solange sich die 30 Sechsspänner innerhalb der Arena befinden, denn Sicherheit steht an erster Stelle, wenn die 720 Hufe über den Boden in der Arena tanzen. Nicht nur Pferdeliebhaber werden diese Glanzleistung mit Gänsehaut beobachten.

 

Die Tombola: Am Sonnabend und Sonntag findet während der Veranstaltung jeweils eine Tombola statt. Die Verlosung findet aufgrund der attraktiven Preise immer besonders viel Anklang. Hauptpreis eines jeden Tages ist nämlich ein Kaltblutfohlen aus der Pferdezucht der Familie Haseloff. Doch auch die weiteren Preise können sich sehen lassen, da die stetig wachsende Zahl an Tombolasponsoren zahlreiche hochwertige Sachpreise zur Verfügung stellt.

 

 

Programm Titanen der Rennbahn 2017
Freitag, 23.06.2017
09:00 – 13:00 Uhr 13. Offenes internationales Brücker
Kaltblutfohlen-Championat
14:00 – 16:00 Uhr Training und Generalprobe
„Schaubild – Märchenhafte Titanen“
16:00 – 18:00 Uhr Training Schaubild Sechsspänner-Quadrille
ab 20:00 Uhr Eröffnungsparty und Kutscherball mit der nAund Liveband
Samstag, 24.06.2017
ab 08:00 Uhr Einlass
10:00 – 10:30 Uhr Eröffnung mit großem Einmarsch der
Reiter und Gespanne
10:30 – 11:20 Uhr Wagenrennen Zweispänner leichte
Klasse mit Siegerehrung
ab 11:00 Uhr 1. Qualifikation Championat für das
"Stärkste Kaltblut" außerhalb der Arena,
parallel zu den anderen Wettkämpfen,
schwere und leichte Klasse
11:20 – 11:35 Uhr 1. und 2. Rennreiten ohne Sattel mit
Siegerehrung
11:35 – 12:05 Uhr Hindernisfahren für Zweispänner mit
Wasserdurchfahrt, schwere Klasse, im
Parallelparcours, mit Siegerehrung
12:05 – 12:45 Uhr Zugleistungsprüfung Vierspänner, leichte
Klasse mit Siegerehrung
12:45 – 13:10 Uhr Vorstellen der Tombolapreise und
Schaubild 2
13:10 – 13:40 Uhr Hindernisfahren für Vierspänner mit
Wasserdurchfahrt schwere Klasse mit
Siegerehrung
13:40 – 14:10 Uhr Wagenrennen Vierspänner leichte
Klasse mit Siegerehrung
14:10 – 14:30 Uhr 3. und 4. Rennreiten ohne Sattel mit
Siegerehrung
14:30 – 15:45 Uhr Schaubild
„Märchenhafte Titanen“
14:00 – 16:00 Uhr Zugleistungsprüfung Zweispänner, leichte
Klasse außerhalb der Arena, parallel zu
den Wettkämpfen
15:45 – 16:25 Uhr Hindernisfahren für Sechsspänner,
1. Prüfung mit Siegerehrung
16:25 – 16:45 Uhr Tombola-Auslosung und Schaubild
16:45 – 17:35 Uhr Römerwagenrennen, 4-Spänner
17:35 – 17:50 Uhr Schaubild
ab 18:30 Uhr Umzug durch die Stadt Brück
ab 20:00 Uhr Sommernachtsball mit "Toni Gutewort and his DanceOrchestra"
Sonntag, 25.06.2017
ab 08:00 Uhr Einlass
10:00 – 10:30 Uhr Eröffnung mit großem Einmarsch der
Reiter und Gespanne
10:30 – 10:40 Uhr Schaubild
10:40 – 11:10 Uhr Hindernisfahren für Zweispänner mit
Wasserdurchfahrt, leichte Klasse, Parallelparcours mit Siegerehrung
11:10 – 11:30 Uhr 5. und 6. Rennreiten ohne Sattel mit
Siegerehrung Mulirennen
11:30 – 12:00 Uhr Wagenrennen Vierspänner schwere
Klasse mit Siegerehrung 3
11:30 – 13:30 Uhr Zugleistungsprüfung Zweispänner,
schwere Klasse außerhalb der Arena
12:00 – 12:25 Uhr Vorstellen der Tombolapreise und
Schaubild
12:25 – 13:05 Uhr Zugleistungsprüfung Vierspänner,
schwere Klasse mit Siegerehrung
13:05 – 13:50 Uhr Hindernisfahren für Vierspänner mit
Wasserdurchfahrt, leichte Klasse mit
Siegerehrung
13:50 – 14:10 Uhr Endausscheid des Championats für das
"Stärkste Kaltblut" mit Siegerehrung,
schwere und leichte Klasse
14:10 – 15:25 Uhr Schaubild
„Märchenhafte Titanen“
15:25 – 16:00 Uhr Wagenrennen Zweispänner, schwere
Klasse mit Siegerehrung
16:00 – 16:15 Uhr Große Sechsspänner-Quadrille
16:15 – 16:25 Uhr 7. und 8. Rennreiten ohne Sattel mit
Siegerehrung
16:25 – 16:45 Uhr Schaubild
Tombola-Auslosung
16:45 – 17:20 Uhr Hindernisfahren für Sechsspänner,
2. Prüfung mit Siegerehrung
17:20 – 17:35 Uhr Siegerehrungen Zugleistung Zweispänner,
leichte und schwere Klasse und
Kombinationswertung
17:35 – 17:45 Uhr Schaubild
ab 17:45 Uhr Römerwagenrennen, 4, 8, 12-Spänner

Änderungen vorbehalten

 

www.titanenderrennbahn.de/

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr