Sieger des 8. LBV-Fotowettbewerb

27.09.2013

Gruppenbild zum Abschluss: Familie Brendicke, Andreas Traube und Irina Schaller (v. l.) bei der Siegerehrung, hier mit Königlichen Hoheiten, LBV-Präsident Udo Folgart und Agrarminister Jörg Vogelsänger. © LBV

Der LBV hat auf dem 10. Brandenburger Dorf- und Erntefest die Sieger des diesjährigen 8. LBV - Fotowettbewerbes ausgezeichnet. Dieser Wettbewerb wurde wieder gemeinsam mit der BauernZeitung und pro agro ausgeschrieben und stand unter dem Motto „Tierisch gut“. Auch wenn das Thema in diesem Jahr etwas eingegrenzter als in den letzten Jahren war, wurden dennoch wieder fast 350 Fotos eingesandt. Die drei Sieger wurden auf der Bühne mit Preisen im Werte von etwa 200 € ausgezeichnet.

 

Die Sieger wurden ausgezeichnet


Yvonne Brendicke aus Schwante fotografierte ihre Tochter, die mit ihrem Kalb auf der BraLa eine Mittagspause einlegt. Man sieht die wunderbare Harmonie zwischen Mensch und Tier. Beide  erholen sich eng aneinander gekuschelt von den Anstrengungen der Vorführungen!


Andreas Traube aus Lübben lichtete eine Freundin der Familie ab „….die mit den Hühnern spricht!“ Die ältere Dame bewirtschaftet alleine einen kleinen Hof und versorgt die Familie Traube ab und an mit etwas Gutem von Hof.


Irina Schaller aus Vetschau fotografiert „Josefin mit ihrem Hengst Roya beim „Pas de deux“.


Die „Besten 20 Fotos“ konnte man gegenüber in der Museumsscheune besichtigen. Hier wird die Ausstellung noch bis Anfang November zu sehen sein! Danach geht sie – wie immer – für ein Jahr auf Wanderschaft durch das Land Brandenburg..

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr