Seminare der Waldbauernschule

02.02.2018

© Waldbauernschule

Walsleben. In diesem Jahr lädt die Waldbauernschule zum mittlerweile zehnten Male zu aktuellen Bildungsveranstaltungen ein. Diese finden von Mitte Februar bis Ende April landesweit an 24 Standorten statt, zweimal jährlich als Wochenendseminar (Freitag bis Samstag).  Zusätzlich gibt es eine zentrale Schulung pro Jahr zu aktuell wichtigen Themen.

 

Die Seminare werden durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums und das Land Brandenburg gefördert. Für die Frühjahrsschulung wird der 5.000. Teilnehmer erwartet.

 

Zusätzlich plant die Waldbauernschule auf vielfachen Wunsch interessierter Teilnehmer eine Einsteigerschulung. Diese informiert über Rechte und Pflichten der Waldbesitzer, gibt einen Überblick über Struktur, Zahlen und Zuständigkeiten der hiesigen Forstwirtschaft und führt in die wichtigsten Wirtschaftsbaumarten ein.


Fester Bestandteil ist jeweils eine Exkursion in ein nahe gelegenes Waldgebiet. Pro Teilnehmer sind 35 € zu entrichten, um Anmeldung wird gebeten.


■ Region Falkenberg/Elster: 23./24. Februar, Waldschlösschen Uebigau, 04938 Uebigau/Elster, Torgauer Str. 102
■ Region Prignitz: 23./24. Februar,  Gaststätte Zum Dorfkrug,
 16928 Pritzwald/OT Kemnitz, Dorfstr. 9
■ Region Märkische Schweiz: 16./17. März, Gastgeberei Bellevue, 15377 Buckow
■ Region Hoher Fläming: 23./24. März, Familienhotel Brandts­heide, 14827 Wiesenburg/Mark, Bahnhofsallee 8c
■ Region Doberlug-Kirchhain:  20./21. April, Restaurant Haus Kastanienbaum, 03249 Sonnewalde, Friedersdorfer Str. 25.

 

Die Veranstaltungen beginnen freitags ab 16 Uhr, sonnabends ab 8.30 Uhr.
Weitere Infos: Tel. (03 39 20) 506 10, www.waldbauernschule-brandenburg.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr