Prignitzer „Jungbauer“ päppelte Zögling auf

02.09.2016

© Manfred Drössler

Mio Oswald Hanelt

Gerade mal vier Jahre alt ist Mio Oswald Hanelt aus Dargardt, doch hat er schon ein eigenes Beet, auf dem er Kartoffeln anbaut. Wie es sich für einen richtigen „Jungbauern“ gehört, hält er auch Hühner mitsamt Hahn.  Seit dem Frühjahr kümmert sich Mio Oswald um eine Färse, die er von einem Landwirt geschenkt bekam. Das Rind war schon abgeschrieben, weil das Muttertier keine Milch mehr gab. Doch der Vierjährige päppelte den Zögling wieder auf.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr