Praktische Abschlussprüfung für künftige Forstwirte

07.07.2014

© MIL

Die Forstlehrlinge der Oberförsterei Potsdam erneuerten die große Wanderkarte für das Waldgebiet Ravensberge am Caputher Heuweg.

Die Forstlehrlinge der Oberförsterei Potsdam sorgten im Rahmen ihrer Abschlussprüfung im Fach Landschaftspflege für einen attraktiv gestalteten Waldeingang am Caputher Heuweg. Sie erneuerten die große Wanderkarte für das Waldgebiet Ravensberge mithilfe von kräftigen Robinienpfählen. Zwei massive Eichenstämme rahmen nun beidseitig den Waldeingang. Das Bauholz hatten die Auszubildenden gemeinsam mit ihrem Forstwirtschaftsmeister selbst gefällt, aufgearbeitet und verbaut.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr