Ökotag im Bio-Lager Nord Ost

30.09.2016

Getreide (Roggen) © Sabine Rübensaat

Was ist bei der Umstellung auf Ökolandbau zu beachten? Diese Frage steht im Mittelpunkt des Ökotages, zu dem die Bioland Markt GmbH & Co. KG am 7. Oktober ab 9.30 Uhr im Bio-Lager Nord Ost in Prenzlau, Goethestr. 5 A, einlädt.

 

Neben Fachbeiträgen für an der Umstellung interessierte Landwirte werden auch Informationen an Bio-Landwirte vermittelt, die ihr Wissen erweitern wollen. So geht es jeweils von 12.45 bis 14.45 Uhr speziell um die Bio-Mastrinderhaltung (Futterversorgung, Weidemast, Rentabilität, Vermarktungswege), aber auch um die Bio-Schweinehaltung (Genetik, Stallbau, Haltung, Gesundheit). Zum  Rahmenprogramm gehören die Vorstellung der neuen Dinkelschälung und Führungen durch das Bio-Lager. Die Teilnahmegebühr je Fachveranstaltung beträgt 5 €, die Anmeldung sollte unter ramona.reinhold@remove-this.bioland-markt.de oder telefonisch unter (0 39 84) 71 98 30 erfolgen.  

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr