Neue Sonderausstellung in Wandlitz

15.12.2016

© Thomas Tanneberger

In Anwesenheit von Agrarminister Jörg Vogelsänger ist am 7. Dezember eine neue Sonderausstellung im Wandlitzer BARNIM PANORAMA eröffnet worden. Unter dem Titel „Landmaschinenbau in Ostdeutschland – gestern & heute“ spannt die Schau den Bogen von Geschichte und Tradition zu Gegenwart und Zukunft der Agrartechnikszene. Fotos und Modelle, Bild- und Textinformationen sowie Zeitzeugen-Interviews widerspiegeln mehr als sieben Jahrzehnte landtechnischer Produktion. Für die Ausstellungsmacher, den Förderverein Agrarmuseum Wandlitz e. V., ist die Ausstellung eine Premiere. Das Projekt konnte dank der Förderung des Landkreises Barnim, die Unterstützung der Gemeinde Wandlitz und der Kooperation mit der BauernZeitung erfolgreich realisiert werden.

 

Als Begleitpublikation hat die BauernZeitung ein Sonderheft herausgegeben, das im Deutschen Bauernverlag und im BARNIM PANORAMA zum Preis von 5 € erhältlich ist. Hier geht es zum Online-Bestell-Shop.

 

Die Ausstellung läuft bis zum 28. Oktober 2017.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr