Museumsfest Wandlitz

06.06.2016

© Thomas Tanneberger

Das Barnim Panorama Agrarmuseum Wandlitz richtete sein traditionelles Museumsfest aus. Zur immerhin 36. Auflage dieses Ereignisses hatte sich Museumsmitarbeiterin Beate Scheinpflug (3. v. l.) etwas Besonderes einfallen lassen: Im Mittelpunkt der Präsentationen auf dem Festplatz stand das ländliche Handwerk. Zu sehen waren historische Trachten der Müller, Stellmacher, Schäfer, Korbmacher, Frisöre und der Gendarmerie. Viel Bewunderung löste der dank einer Privatspende von Anne Schäfer-Junker aus Berlin-Buchholz sorgsam restaurierte Kinderwagen aus.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr