Mühlenteich als Domizil für Graugänse

21.11.2018

© Rudolf Kupfer

Graugänse gehören zu den häufigsten Wasservögeln in Europa und sind auch in der Lausitz zu Hause. Seit Mitte September nutzen etwa 150 dieser Vögel den Mühlenteich in Lindenau, Oberspreewald-Lausitz. Die Wasserfläche bietet ihnen eine geschützte Schlafstätte. Aber auch Stockenten und andere Wasservögel sind hier zu beobachten. Deren Aufenthaltsdauer war aber in den vergangenen Jahren sehr unterschiedlich. Spätestens bei einer geschlossenen Eisdecke verlassen sie den Mühlenteich und die Region. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr