Meisterschaft im Melkstand

29.01.2014

© Sabine Rübensaat

Jeder Handgriff muss sitzen, beim Wettbewerb wie in der täglichen Melkarbeit.

Am 13. März findet im Landwirtschaftsbetrieb Stadtgüter Berlin Nord KG in Rüdnitz, Ortsteil Albertshof, der nächste Landesmelkwettbewerb für den Nachwuchs statt. „Stellt euch dieser interessanten Herausforderung und messt euch mit jungen Melkern in der praktischen Melkarbeit.“ So heißt es im Aufruf, den die Lehr- und Versuchsanstalt für Tierzucht und Tierhaltung e. V. Ruhlsdorf/Groß Kreutz und die RBB Rinderproduktion Berlin-Brandenburg GmbH gemeinsam mit dem Landeskontrollverband und dem Landesbauernverband gestartet haben.

Angesprochen sind alle Milchproduzenten, Melkerinnen und Melker sowie Auszubildende der Geburtsjahrgänge  1989 bis 1998. Neben dem eigenen Entschluss und dem Willen zur Teilnahme sind eine berufliche Tätigkeit beziehungsweise Ausbildung im Bereich Landwirtschaft und eine Unterstützung sowie Freistellung durch den Betrieb wichtige Voraussetzungen. Zugleich muss bis spätestens zum 28. Februar  eine Teilnahmeerklärung abgegeben werden.

Für den Wettbewerb gelten folgende Bewertungskriterien:

• Melkarbeit unter Verwendung zeitgemäßer Technik
• Verantwortlichkeit für Milchqualität und Tiergesundheit (Milchzelltest)
• Fachkenntnisse zur Milchproduktion (35 Theoriefragen).

Erstattet werden die Fahrkosten sowie das Startgeld für Hygienebekleidung und Seuchenfreiheitsbescheinigung. Die drei Bestplatzierten qualifizieren sich zur Teilnahme am 33. DLG-Bundesmelkwettbewerb vom 13. bis 17. April 2014 im Lehr- und Versuchsgut Futterkamp in Schleswig-Holstein.  Zudem winken Preisgelder, Ehrenpreise und eine Teilnahmeurkunde.

Die Teilnahmeerklärung ist zu richten an die Lehr- und Versuchsanstalt für Tierzucht und Tierhaltung e. V., Frau Berner, Neue Chaussee 6 in 14550 Groß Kreutz (Havel), Fax (03 32 07) 3 00 24. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter der Nummer (03 32 07) 3 22 52.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr