Landeswettbewerb von LANDaktiv

31.10.2013

© Manfred Drössler

Seit dem 18. Oktober 2013 geht zum neunten Mal der Aufruf an alle 5. Klassen in Brandenburg: „Beweist, was ihr über die Landwirtschaft und den ländlichen Raum wisst!“  Denn unter diesem Motto startet der neue Landeswettbewerb von LANDaktiv. Wieder gilt es, 20 Fragen rund um die Landwirtschaft und das Leben auf dem Lande zu beantworten. Und die haben es in sich. Hier können Schüler beweisen, wie pfiffig sie sind. Denn schlaue Köpfe werden bei uns gebraucht.


Die Initiative LANDaktiv möchte mit diesem Wettbewerb das Interesse der Schülerinnen und Schüler an ihrer Region und das Leben auf dem Lande wecken. Die Schulklassen lernen dabei etwas über die Tier- und Pflanzenwelt sowie über ihre Heimat und erhalten einen realistischen Einblick in die moderne Landwirtschaft. Für Lehrende kann der Wettbewerb ein guter Einstieg in diese Themen sein. Die Fragen sind nicht nur für Schüler auf dem Land spannend, denn Landwirtschaft geht alle an.


Der Wettbewerb hat eine gute Tradition. Im letzten Jahr beteiligten sich 121 Brandenburger Schulklassen und damit fast 2 242 Schülerinnen und Schüler im ganzen Land daran.


Auch in diesem Jahr warten wieder tolle Preise auf die Gewinner. Für die Sieger gibt es eine dreitägige Klassenfahrt mit interessantem Programm. Der
2. Preis ist eine eintägige Exkursion zu einem spannenden Ziel im Land, und die dritten Gewinner können sich über eine Exkursion in einen Landwirtschaftsbetrieb in ihrer Region freuen. Darüber hinaus werden als 4. bis 10. Preis klasse Klassenfrühstücke mit Brandenburger Produkten und einer kleinen Überraschung vergeben. Die Gewinner der ersten drei Preise werden im Januar kommenden Jahres auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin gezogen.


Interessierte erhalten die Wettbewerbsunterlagen digitalisiert in Form einer PowerPoint- Präsentation bei den Mitarbeiterinnen von LANDaktiv (www.land-aktiv.de). Die Fragen können auch auf der Homepage des Projektes oder auf dem Bildungsserver Berlin-Brandenburg heruntergeladen werden. Einsendeschluss für den Antwortbogen der Schulklassen ist der 19. Dezember 2013 (Posteingang).


Weitere Informationen unter Tel. (03 32 05) 22 77 08, per Mail  unter rudert@land-aktiv.de sowie bei den Regionalbeauftragten der Initiative.

Umfrage: Ferkelkastration



Wie steht es um den Wissens- und Qualifikationsbedarf bezogen auf Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration?

Zur Umfrage

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr