Jubiläum der Havellandhof Ribbeck GbR

01.10.2015

© Wolfgang Herklotz

Starkes Team: Robert Jäkel, Hartmut Siebert, Peter Kaim, Norbert Sommer, Gero Hübner und Olaf Möhring (von links nach rechts)

Heute vor 20 Jahren wurde die Havellandhof Ribbeck GbR gegründet. Der Betrieb gehört nicht nur im Havelland, sondern auch landesweit zu den erfolgreichen Unternehmen, die auf Nachhaltigkeit setzen. Gesellschafter sind der aus Bayern stammende Landwirt Peter Kaim, zugleich Geschäftsführer, und der Ribbecker  Landwirt Norbert Sommer. Insgesamt werden hier, einschließlich Praktikanten und Auszubildender, elf  Mitarbeiter beschäftigt.

 

Der Betrieb bewirtschaftet rund 625 Hektar Acker- und 215 Hektar Grünland. Die Mehrheit der Ackerflächen wird im Direktsaatverfahren bestellt. Zudem werden kontinuierlich Zwischenfrüchte angebaut und Untersaaten angelegt, um die Bodenfruchtbarkeit zu mehren sowie der Wind- und Wassererosion vorzubeugen. Der Zweitbetrieb, die kaim agrar-energie GmbH & Co. KG, betreibt eine 380-kW-Biogasanlage. Die dabei anfallende Wärme wird genutzt, um Haushalte im Ort mit Wärme zu versorgen und bei Bedarf auch Getreide zu trocknen. Ein weiteres Markenzeichen des Havellandhofes ist die Milchproduktion. Die rund 150 Milchkühe erbringen eine durchschnittliche Leistung von rund 9 500 kg je Kuh und Jahr. Als Praxispartner der BauernZeitung gewährte der Betrieb zwei Jahre lang einen wöchentlichen Einblick in die Abläufe und vermittelte Berufskollegen viele Erfahrungen sowie Anregungen.

 

Zum Jubiläum die herzlichsten Glückwünsche der BauernZeitung!

Umfrage: Ferkelkastration



Wie steht es um den Wissens- und Qualifikationsbedarf bezogen auf Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration?

Zur Umfrage

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr