Heumilch-Tag in Münchehofe

26.02.2018

© Gläserne Molkerei

Als einer der ersten deutschen Milchverarbeitungsbetriebe darf die Gläserne Molkerei in Münchehofe, Landkreis Dahme-Spreewald, Heumilch mit dem EU-Siegel „Geschützte traditionelle Spezialität“ bewerben. Dieses Segment von derzeit 5 Mio. kg im Jahr soll in den kommenden Jahren auf 25 Mio. kg ausgebaut werden. Dazu sucht das Unternehmen Milcherzeuger, die (noch) konventionell wirtschaften, aber über eine günstige Wärmequelle für die Heutrocknung verfügen. Nähere Informationen dazu gibt es auf dem Heumilch-Tag, der am 6. März von 9.30 bis ca. 15.30 in der Gläsernen Molkerei in 15748 Münchehofe, Molkereistr. 1, stattfindet.


www.glaeserne-molkerei.de

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr