Fotowettbewerb 2017

15.06.2017

Fotos: Manuela Böttcher, Kati Büttner-Janner, Ingolf Dollase

Das Gänselieschen-Motiv (Bild links oben) fand in den vorangegangenen Wettbewerben großen Zuspruch, ebenso die Zwiesprache mit dem Ferkel (Bild rechts) und das „Schäferstündchen“ der Wiederkäuer (Bild links unten).

Seit 2006 ruft der Bauernverband jährlich gemeinsam mit der BauernZeitung und dem Verband pro agro zu einem landesweiten offenen Fotowettbewerb  unter einem landwirtschaftlichen oder ländlichen Thema auf.


Für die hier aktuell beworbene Fotoschau 2017 lautet das Motto: „Im Stall und auf der Weide – wie gut geht es unseren Tieren?“. Mitmachen kann jeder – aus­genommen sind lediglich Berufsfotografen. Abzüge sollten mindestens  A5-Größe haben, die Dateien eine Vergrößerung des Fotos auf A3 ermöglichen.

 

Einsendeschluss ist diesmal der 20. August 2017 (info@remove-this.lbv-brandenburg.de).
Die 20 besten Fotos werden wie jedes Jahr von einer Jury ausgewählt und gehen wieder als Wanderausstellung auf Tour durch Brandenburg und Berlin. Die Orte werden dann genauso wie die 20 besten Fotos unter www.lbv-brandenburg.de veröffentlicht. Die drei besten Fotos werden wieder auf dem Brandenburger Dorf- und Erntefest im September feierlich prämiert!

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr