Förderanträge für Forstvorhaben stellen

06.01.2017

Mischwald © Sabine Rübensaat

Potsdam. Im vergangenen Jahr wurden 7,5 Mio. € an Fördermitteln
für Vorhaben privater und kommunaler Waldbesitzer bewilligt. Diese betreffen insbesondere 555 ha Waldumbau zu Mischbeständen, 7 km Waldränder, 2 300 ha Pflege von jungen Waldbeständen, 8 Lösch­wasserentnahmestellen und 120 km Waldwegebefestigung für den vorbeugenden Brand- und Katastrophenschutz.
Für 2017 ist ein Budget von 9,5 Mio. € geplant. Anträge, die bis spä­testens 15. Februar  in der Bewilligungsbehörde Forst eingehen, haben gute Chancen auf Bewilligung, teilte das Agrar- und Forstministerium mit.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr