Flächenerhebung

26.10.2017

© Sabine Rübensaat

Im Ergebnis der Flächenerhebung zum 31. 12. 2016 wurde für Brandenburg als größtem der neuen Bundesländer eine Landesfläche von 2 965 438 ha ermittelt.

 

Die Flächennutzung in Brandenburg wird zum großen Teil von einem naturnahen Charakter bestimmt. So umfasst die Landwirtschaftsfläche in Brandenburg 1,45 Mio. ha und damit fast die Hälfte des gesamten Landes. Nach Informationen des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg entfallen weitere 1,03 Mio. ha auf den Wald und 99 000 ha auf Gewässer. Insgesamt machen diese drei Nutzungsarten in Brandenburg knapp 87 % der Landesfläche aus.


Der Nutzungsart Siedlung werden 203 000 ha zugerechnet. Das entspricht 6,8 %  der Landesfläche. Auf die Nutzungsart Verkehr entfallen mit 110 000 ha 3,7 % der Landesfläche. Regional gesehen weist den größten Anteil der Landwirtschaftsfläche mit knapp 68 %  die Prignitz auf. Auch die Landkreise Uckermark und Märkisch-Oderland verfügen über mehr als 60 % Landwirtschaftsfläche. Mit knapp 48 % seiner Gesamtfläche ist der Landkreis Oder-Spree am waldreichsten. Einen großen Anteil an Waldflächen weisen ebenfalls die Landkreise Barnim, Dahme-Spreewald und Spree-Neiße auf. Die wasserreichsten Landkreise sind mit je fast fünf Prozent Barnim und Uckermark. Einen größeren Anteil an Wasserfläche gibt es nur noch in den kreisfreien Städten Brandenburg an der Havel mit 17 % und Potsdam mit fast elf Prozent.


Die Siedlungs- und Verkehrsfläche umfasste in Brandenburg 281 000 ha (9,5 %). Bei diesen Angaben ist zu beachten, dass die Flächenerhebung seit 2016 bundesweit auf die Auswertung des „Amtlichen Liegenschaftskataster-Informationssystems (ALKIS)“ umgestellt wurde. Dieser Wechsel bedingte gegenüber den Vorjahren grundlegende methodische Änderungen und schränkt Gegenüberstellungen mit zurückliegenden Zeiträumen stark ein. Vor allem die Nutzungsarten Siedlung und Verkehr lassen sich nicht mit der früheren Siedlungs- und Verkehrsfläche vergleichen.



Weitere Ergebnisse der Flächenerhebung in Brandenburg beinhaltet der statistische Bericht AV3 unter https://www.statistik-berlinbrandenburg.de .

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr