Dammwild

27.07.2012

© Frank Ratajczak

Waltersdorf. Vor vier Jahren begann Dietmar Becker, auf seinem Grundstück in Waltersdorf, Landkreis Dahme-Spreewald, Damwild zu halten. Mittlerweile kann der leidenschaftliche Jäger und Naturliebhaber durch Nachzuchten auf einen Bestand von 16 Tieren verweisen. Für Spaziergänger sind die Vierbeiner mit ihrem gefleckten Sommerfell immer ein Anziehungspunkt.  Dieser Tage besuchten Mädchen und Jungen des Kindergartens Langengrassau das Damwildgatter. Sie hatten unter Anleitung von Heiko Becker viel Spaß daran, die zutraulichen Tiere mit Mais zu füttern. Frank Ratajczak

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr