Barnimer Agrarmuseum

28.03.2013

Nachdem der neue Museumshof in der Wandlitzer Breitscheidstraße in wesentlichen Zügen fertiggestellt ist und die Museumsmitarbeiterinnen sämtliche Exponate in akribischer Kleinarbeit gekennzeichnet haben, konnten nun die eigentlichen Umzugsarbeiten beginnen.

 

 

 

Beim Umsetzen: Hans Papendieck vom Förderverein lenkt einen „Maulwurf“ aus dem Museum, geschoben von Christian Rady auf seinem Hanomag.

 

 

Mike Schmidt beim Einparken des 36er Famulus.

 

 

Ringo Wiese gibt den nötigen  Schub mit dem Eicher-Einzylinder. 

 

In mehreren gut abgestimmten Einsätzen wurden in den letzten Wochen die zahlreichen Land- und Hauswirtschaftswirtschaftsgeräte sowie die Agrartechnik in die neuen Gebäude gebracht. Tatkräftige Unterstützung erhielt das Museum durch seinen Förderverein, die Freiwillige Feuerwehr Wandlitz, Fachfirmen, den Bauhof sowie zahlreiche interessierte Einwohner der Gemeinde Wandlitz, denen allen Museumsleiterin Dr. Christine Papendieck ein herzliches Dankeschön aussprach. Nun gehen Fachleute daran, die Ausstellungsräume fachlich und künstlerisch zu gestalten. BZ

 

Offiziell eröffnet wird das neue „Barnim Panorama – Naturparkzentrum und Agrarmuseum Wandlitz“ am Samstag, dem 7. September 2013.

 

ANZEIGE

Termine

Keine Veranstaltungen
Zu Ihrer Auswahl konnten leider keine Veranstaltungen gefunden werden.

ANZEIGE

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr