Bald Brückenschlag über die Schwarze Elster

24.11.2017

© Veit Rösler

Noch vor dem Weihnachtsfest soll die neue Brücke bei Bad Liebenwerda fertiggestellt und übergeben werden. Sie verbindet dann das nordöstliche mit dem südwestlichen Ufer. Damit wird die Ortsumfahrung der B 183 um die Kurstadt im Landkreis Elbe-Elster möglich, die eine spürbare Entlastung des Lkw-Verkehrs bringen soll. Über 20 Mitarbeiter mehrerer Baufirmen sind gegenwärtig noch bei den beiden Vorbauten im Einsatz.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr