Agrarbericht: Daten nun online verfügbar

07.10.2014

© www.agrarbericht.brandenburg.de

Potsdam. Pünktlich zum Brandenburger Dorf- und Erntefest startete das Agrarministerium ein zusätzliches Informationsangebot im Netz – das Agrarportal Online. Es ersetzt mit Blick auf die geänderten Nutzergewohnheiten den früher in Druckform verfügbaren Agrarbericht des Landes. Dieser erfährt damit auch eine inhaltliche Neuausrichtung. Das Onlineangebot sorgt für eine wesentlich aktuellere und transparentere Abbildung. Neben der weiteren Bilanzierung geht es zunehmend um zuverlässige Arbeits- und Entscheidungshilfen, damit Markt-, Wertschöpfungs-, Förder- und Beschäftigungsentwicklungen eingeschätzt werden können.

Neben statistischen Angaben zur Landwirtschaft und dem ländlichen Raum sind auch eine Reihe erklärender Beiträge nachzulesen. So stellt die Startseite zum Portal   „Die Herausforderungen der brandenburgischen Streusandbüchse“ dar oder die „Leistungsfähige Tierproduktion“, die  auf gesunden Tieren beruht.

www.agrarbericht.brandenburg.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr